Drucken

Die Stadt Heidelberg hat 2015 den Bau eines Kultur- und Konferenzzentrums innerhalb der Stadtgrenzen beschlossen, um Heidelberg als herausragenden Wissenschafts-, Kultur,- und Wirtschaftsstandort zu fördern. Der genaue Standort innerhalb der Stadt ist Gegenstand aktueller Diskussionen.

Die CDU Bahnstadt spricht sich für den Bau von Konferenzzentrum und dem zugehörigen Hotel in der Bahnstadt aus. Die Bahnstadt hat als Stadtteil eine höhere Entwicklungsflexibilität als jeder andere Stadtteil Heidelbergs. Ihre Lage in direkter Nähe zum Hauptbahnhof bietet einen entscheidenden Vorteil für Anreisende sowie eine gute Anbindung in das Heidelberger Stadtzentrum. Nur in der Bahnstadt gibt es geeignete Baufelder, um das Hotel in direkter Nähe zum  Konferenzzentrum zu bauen. Vom Bau eines Konferenzzentrums würde die Bahnstadt, die bisher Wohngebiet und Wissenschaftsstandort ist, kulturell profitieren wie kaum ein anderer Stadtteil.